Futsal / Beach Soccer

Beach Soccer 2015

Suzuki Swiss Beach Soccer League – Der Sommer-Fussball

Beach Soccer ist seit 2006 von der FIFA anerkannt und wird im 2015 olympisch (European Games Baku). Die Schweiz gehört zu den besten Nationen weltweit (Nr. 3 von 101 Nationen, Stand Januar 2015). Swiss Beach Soccer ist offizieller Partner des Schweizerischen Fussballverbandes und für die Durchführung der nationalen Meisterschaften verantwortlich. 

Beach Soccer ist KEINE Konkurrenz zum Rasenfussball. Alle Meisterschaften (ausser der Premier-League) werden in der Pause des Rasenfussballs im Sommer gespielt und eignen sich für Rasenfussballer als Ergänzung bzw. Vorbereitung auf die neue Saison. Strandfussball fördert die kognitiven und technischen Fähigkeiten und ist ideal zum Training von Kraft und Ausdauer von FussballerInnen. Die Junioren-Meisterschaften werden in Turnierform durchgeführt, es können in allen Kategorien offizielle Schweizermeister-Titel gewonnen werden!

Für die Anmeldung in der Suzuki-League ist kein offizieller Liga-Übertritt nötig, der administrative Aufwand für die Teams ist gering. Die Organisation der Plätze, Spiele und Schiedsrichter wird durch Swiss Beach Soccer erledigt. 

Fussball-Vereine bzw -Teams können sich für die Saison 2015 in folgenden Kategorien anmelden

> Challenge League, inkl. Cup

> Woman-League, inkl. Cup

> U17-League

> U12-League



> U8-League

Link Suzuki Swiss Beach Soccer League: http://www.beachsoccer.ch/deutsch/suzuki-league/index.html

Weitere Infos erteilt Liga-Direktor Francis E. Gilgen: francis.gilgen@beachsoccer.ch, 079 936 38 27



Grundlagenkurs