UEFA A-Diplom

SFV A-Diplom - UEFA A-Lizenz

1. Einführung

  • Das SFV A-Diplom behandelt die Entwicklungen im Elitefussball der Aktiven genauso wie den Spitzenfussball der Junioren.
  • Das Diplom B+SFV / J+S-Nachwuchstrainer bildet den ersten, obligatorischen Teil des SFV A-Diploms. Am Ende des Kurses wird eine Zwischenprüfung abgelegt und die besten 30 Kandidaten können mit dem SFV A-Diplom fortfahren. Die anderen erhalten das Diplom SFV B+ / J+S-Nachwuchstrainer wenn sie die Prüfung bestanden haben.
  • Der folgende Teil des A-Diploms entwickelt, basierend auf der detaillierten Spielanalyse, verschiedene Aspekte des Leistungsfussballs.
  • Dieser Kurs wendet sich an die Trainer, die zum Ziel haben, Aktivmannschaften und Juniorenspitzenfussballteams auf hohem Niveau zu trainieren.

2. Diplom, Spielkategorie

  • SFV A-Diplom UEFA A-Lizenz
  • Assistent in der SFL / 1. Liga Promotion und 1. Liga Classic / Junioren Spitzenfussball U-16 – U-18 B
  • Frauen NLA

3. Aufnahmebedingungen

  • Empfehlung 4 beim SFV B-Diplom
    • 1 komplette Saison (August bis Juni) Trainer-Tätigkeit als Haupttrainer mit einer Mannschaft des 11er Fussballs

U-14 und U-15/2. Liga Interregional/2. Liga Regional/Junioren C, B, ACCJL/Frauen U-18

  • Empfehlung 3 beim SFV B-Diplom
    • 2 komplette Saisons (August bis Juni) Trainer-Tätigkeit als Haupttrainer mit einer Mannschaft des 11er Fussballs

U-14 und U-15/2. Liga Interregional/2. Liga Regional/Junioren C, B, ACCJL/Frauen U-18

  • Empfehlung 2 beim SFV B-Diplom
    • 3 komplette Saisons (August bis Juni) Trainer-Tätigkeit als Haupttrainer mit einer Mannschaft des 11er Fussballs

U-14 und U-15/2. Liga Interregional/2. Liga Regional/Junioren C, B, ACCJL/Frauen U-18

  • Eintrittsprüfung für das A-Diplom
    1. Schriftliche Prüfung
    2. Video Prüfung
    3. Prüfung Technik
    4. KO Prüfung
  • Bei Nichtbestehen kann die Aufnahmeprüfung noch zweimal absolviert werden. Ein Kandidat muss mindestens 40 Punkte erreichen. Die besten 30 Kandidaten können mit dem SFV A-Diplom weiterfahren (12 Deutschschweizer, 7 Westschweizer, 2 Tessiner und die 9 bestfolgenden Resultate von weiteren Kandidaten).
  • Mindestalter für die Aufnahme: 25 Jahre
  • Zertifikat B+
  • Die Kandidaten müssen den Teil B+ machen oder im Besitz eines gleichwertigen Diploms sein, bevor sie die Zwischenprüfung machen

4. Kursstruktur 2013

  • J+S-Nachwuchstrainerkurs (ehemals B+)
    • J+S-Kurs : 6 Tage

 

Modul 1

1 Tag

Aufnahmeprüfung

Modul 2

4 Tage

Kondition

Modul 3

4 Tage

TE / TA

Modul 4

5 Tage

Coaching

Modul 5

1/2 Tag

Spielbeobacht.

Modul 6

7 Tage

Prakt. im Klub

Modul 7

½ Tag

Prüfung im Klub

Modul 8

2 Tage

Schrift. Prüfung

 

 

5. Bedingungen für das Bestehen

  • Die Beurteilung unterteilt sich in 4 Teile :
    • Teil Kondition
      1. Der Kandidat muss in 2 Teilen genügend sein
      2. Der Kandidat muss mindestens 6 Punkte erreichen, um sich für den Konditionstrainerkurs einzuschreiben
    • Teil TE, TA und persönliche Beurteilung
      1. Der Kandidat darf keine ungenügenden Noten aufweisen
      2. Der Kandidat muss mindestens 10 Punkte erreichen, um den Block zu bestehen
    • Theoretischer Teil
      1. Der Kandidat darf keine ungenügenden Noten aufweisen
      2. Der Kandidat muss mindestens 10 Punkte erreichen, um den Block zu bestehen
    • Methodologischer Teil
      1. Der Kandidat darf keine ungenügenden Noten aufweisen
      2. Der Kandidat muss mindesten 10 Punkte erreichen, um den Block zu bestehen
    • Eine Empfehlungsnote gemäss Punktetotal wird gemäss der UEFA Pro Lizenz vergeben
      1. Empfehlung 2 : von 33 bis 54 Punkten
      2. Empfehlung 3 : von 55 bis 74 Punkten
      3. Empfehlung 4 : von 75 bis 95 Punkten
  • Eine nicht bestandene Prüfung kann nur einmal wiederholt werden.

6. Wiederanerkennung des Diploms

  • J+S-Norm nach 6 Jahren
    • J+S-Modul Wiedereinstieg 1 Tag
    • Modul 2 und 3 aus der UEFA A-Lizenz
    • Falls der Teilnehmer eine J+S Anerkennung in einer anderen Sportart hat, muss er das J+S Modul Wiedereinstieg nicht besuchen.
  • Weniger als 6 Jahre
    • Teilnahme an einem Modul Fortbildung Fussball

7. Anmeldung

  • Online, durch den J+S Coach

8. Kurskosten

  • 1200 Franken