J+S-WB2 / UEFA B-Diplom

J+S Weiterbildung 2 (WB 2)/SFV B-Diplom - UEFA B-Lizenz

1. Einführung

  • Das SFV-Diplom besteht aus 4 Modulen : 1 Modul von einem ½ Tag besteht aus der Aufnahmeprüfung, 1 Modul von 3 Tagen behandelt KO-Aspekte, 1 Modul von 3 Tagen behandelt TA- und TE-Aspekte und 1 Modul von 2 Tagen besteht aus dem Thema „Persönlichkeit“ und der Schlussprüfung. Dieses Diplom ist die erste Stufe der UEFA-Diplome. Es vertieft die Kenntnisse des C-Diploms und wendet sich an die Trainer, die auf dem Weg sind, eine Aktivmannschaft zu übernehmen.

2. Diplom, Spielkategorie

  • SFV B-Diplom / UEFA B-Lizenz / J+S-Weiterbildung 2
  • 2. Liga Interregional / 2. Liga Regional

3. Aufnahmebedingungen

Für die Besitzer des neuen C-Diploms (ab 2011)

  • Empfehlung 4 im C-Diplom
    • 1 vollständige Saison (August bis Juni) Trainertätigkeit als Haupttrainer mit einer Mannschaft im 11er Fussball oder FOOTECO U-13 mit provisorischer Bewilligung
  • Empfehlung 3 im C-Diplom
    • 2 vollständige Saisons (August bis Juni) Trainertätigkeit als Haupttrainer, davon mindestens 1 Saison mit einer Mannschaft im 11er Fussball oder FOOTECO U-13 mit provisorischer Bewilligung
  • Empfehlung 2 im C-Diplom
    • 3 vollständige Saisons (August bis Juni) Trainertätigkeit als Haupttrainer, davon mindestens 1 Saison mit einer Mannschaft im 11er Fussball oder FOOTECO U-13 mit provisorischer Bewilligung

Für die Besitzer des alten C-Diploms (bis und mit 2010)

  • Empfehlung 4 im C-Diplom
    • Kann sofort zugelassen werden
  • Empfehlung 3 im C-Diplom
    • Erhalt einer Empfehlung durch den regionalen Technischen Leiter
  • Empfehlung 2 im C-Diplom
    • Muss durch eine Aktivität über mindestens 3 Jahre die notwendigen Qualitäten erwerben
    • Erhalt einer Empfehlung durch den regionalen Technischen Leiter

Für alle Besitzer des C-Diploms

Zertifikat C+

  • Bestandene Aufnahmeprüfung für das B-Diplom
    • Theoretische Prüfung
    • Technische Prüfung (Praxis)
    • Prüfung KO
  • Mindestalter für die Aufnahme
    • 20 Jahre
  • Gültige Leiter-und Trainerannerkennung

4. Kursstruktur

 

Modul 1

½ Tag

Prüfung

Modul 2

3 Tage

Kondition

Modul 3

3 Tage

Taktik



Modul 4

2 Tage

Persönlichkeit / Prüfung

 

 

5. Bedingungen für das Bestehen

  • Die Beurteilung unterteilt sich in 4 Teile :
    • Die Endnote der Eintrittsprüfung
    • Eine theoretische Prüfung
    • Ein methodischer Teil :
      1. Die Vorbereitung der Lektion
      2. Die praktische Arbeit auf dem Feld
    • Eine Beurteilung des Potentials des Kandidaten
  • Jeder Teil wird von 1 bis 4 bewertet
    • 1 = ungenügend / 2 = genügend / 3 = gut / 4 = hervorragend
  • Bei Nichtbestehen von einem der beiden Teile (Theorie oder Methodik)
    • besteht die Möglichkeit, die Prüfung (ausschliesslich im Rahmen eines entsprechenden Kursangebotes) zu wiederholen.
      • Kontaktaufnahme mit dem regionalen Technischen Leiter
  • Falls beide Teile ungenügend sind (Theorie und Methodik Note 1):
    • Der ganze Kurs muss wiederholt werden

6. Wiederanerkennung des Diploms

  • J+S-Norm nach 6 Jahren
    • J+S-Modul Wiedereinstieg 1 Tag
    • Modul 3 B-Diplom von 3 Tagen
    • Falls der Teilnehmer im Besitz einer J+S-Anerkennung in einer anderen Sportart ist, muss er das J+S-Modul Wiedereinstieg nicht besuchen
  • Weniger als 6 Jahre
    • Teilnahme an einem Modul Fortbildung Fussball

7. Anmeldung

  • Online, durch den J+S-Coach

8. Kurskosten

  • Gemäss Region und J+S-Amt
  • Organisieren die J+S-Ämter den Kurs, wird eine EO-Entschädigungskarte abgegeben.