Fussballverband Nordwestschweiz

Schweizer Cup Teilnehmer 2020/2021 ausgelost

Die Wettspielkommission des Fussballverbands Nordwestschweiz hat die regionalen Quotenplätze für die Teilnahme an den Schweizer Cupwettbewerben der Saison 2020/2021 ausgelost. Dieses Prozedere wurde notwendig aufgrund des vom Schweizerischen Fussballverbands am 30. April verfügten Abbruchs sämtlicher Meisterschafts- und Cupwettbewerbe in der Schweiz – mit Ausnahme der Super League, Challenge League und des Helvetia Schweizer Cups. In der Nordwestschweiz wurden die die Quotenplätze aus den im Nepple Basler Cup 2019/2020 verbliebenen Teams ausgelost (Status Viertel- oder Halbfinal). Es ergaben sich folgende Teilnehmerteams, die den entsprechenden Abteilungen des SFV gemeldet werden:

Aktive (Helvetia Schweizer Cup):
FC Laufen (2. Liga regional)

Frauen Schweizer Cup:
FC Schwarz-Weiss (2. Liga)
​Optional: FC New Stars Basel (falls der Region NWS ein zweiter Startplatz gewährt wird)

Schweizer Cup Senioren 30+:
FC Black Stars (Meister), FC Reinach (Meister)
(Aus den im Schweizer Cup 2019/2020 verbliebenen Halbfinalteams, u.a. SC Dornach und SC Binningen, wird die Amateur Liga voraussichtlich den Platz für den Titelverteidiger im Wettbewerb 2020/2021 auslosen)

Schweizer Cup Senioren 40+
FC Zwingen, SV Sissach, FC Therwil

Schweizer Cup Senioren 50+
FC Möhlin-Riburg/ACLI (gesetzt), FC Therwil
Optional: SV Muttenz a (falls der Region NWS ein dritter Startplatz gewährt wird oder in der Auslosung der Amateur Liga für den Titelverteidigerplatz der FC Möhlin-Riburg/ACLI gezogen würde)

Schweizer Cup FF15 und FF19
Da diese Cupwettbewerbe 2019/2020 noch nicht gestartet worden waren, meldet der FVNWS für die Saison 2020/2021 nochmals in beiden Kategorien den FC Concordia Basel

zurück

Edgar Hänggi fotografiert im offiziellen Auftrag des FVNWS. Weitere Bilder und Berichte zu Spielen aus der Region finden Sie auf dem Facebookportal EH-Presse.