News Archiv 2020/2021

Spielverschiebungen bei COVID 19 Fällen Frühjahresrunde Saison 2021/22

Für eine Spielverschiebung benötigt es mindestens 6 Kaderspieler (WR Art. 45 1), die aufgrund eines positiven Tests mit kantonsärztlicher Isolationsverfügung nicht eingesetzt werden dürfen. Die Testergebnisse müssen der Wettspielkommission nachgewiesen werden.

Ein Verdachtsfall allein genügt nicht für eine Spielverschiebung.

Mit der Verschiebung bis 3 Stunden vor Spielbeginn zuwarten. Die Wettspielkommission oder die SR Pikettstelle ist zwingend telefonisch zu informieren.

zurück
09.06.2021

Teammeldung FUTSAL

21.09.2020

SFV-Ausweise